Auftakt der Aktionswoche "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" mit Staatssekretärin Anna Stolz

Ergolding 16.07.2019

Große Freude am Gymnasium Ergolding: Zum Auftakt des Ethik Projekt-Seminars "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" am Montag, den 15.07.2019 eröffnete die Staatssekretärin des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Frau Anna Stolz, unsere Aktionswoche vom 15. bis 19. Juli 2019 und erklärte sich auch gleich bereit, die Patenschaft für das Projekt zu übernehmen.

Diese ist ein Ensemble von vielerlei Workshops und kreativen Projekten für alle Jahrgangsstufen. Zu diesen gehört für die 11. Jahrgangsstufe zum Beispiel ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. phil Stefan Borrmann, Dekan der Fakultät Soziale Arbeit an der Hochschule Landshut, zum Thema "Gruppenstrukturen". Ein weiteres Highlight findet am Freitag, den 19. Juli 2019 von 10:30 bis 12:00 Uhr statt. Wir begrüßen

  • Herrn Ulrich Fritz, Leiter des Büros von Herrn Dr. Ludwig Spaenle, dem Antisemitismusbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, sowie
  • Herrn Dr. Robert Sigel, deutscher Vertreter der International Holocoust Remembrance Association

und freuen uns sehr auf die Beiträge der beiden Herren. Für die Kleineren Jahrgangsstufen wird es verschiedene Spiele zur Stärkung der Gemeinschaft geben. Und das Besondere ist, dass alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft mitmachen und mithelfen: Lehrkräfte, Schulleitung, Elternbeirat, Schülertutoren und auch unsere SMV!

Eröffnung der Aktionswoche mit Staatssekretärin Anna Stolz