Offene Ganztagsschule

Die offene Ganztagsschule (oGTS) ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Betreuung und Förderung von Schülerinnen und Schülern.

Kinder können die oGTS an bis zu vier Tagen pro Woche besuchen, mindestens an zwei, wobei maximal ein Tag mit Nachmittagsunterricht mitgezählt werden kann. Da die oGTS eine schulische Veranstaltung ist, besteht Anwesenheitspflicht. Wegen der Busanbindungen endet am Gymnasium Ergolding die oGTS um 15:45 Uhr, eine Betreuung bis 16:00 Uhr ist aber sichergestellt.

Die Betreuung im Rahmen der oGTS erfolgt durch qualifiziertes pädagogisches Personal.

Der Kooperationspartner für die Organisation der oGTS ist die Marktgemeinde Ergolding.

Die oGTS ist für die Eltern kostenfrei.

Ein Flyer bündelt die Informationen: